Aktuelle Ausstellung: Laurenz Berges - Bernhard Fuchs - Jitka Hanzlová

In der Bibliothek: Bilder aus den Sammlungen der KünstlerInnen

Eröffnung: 27. März  2014, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 28. 3. − 17. 5. 2014
 

Jitka Hanzlová - untitled. aus der Serie: HIER, 2003 - 2010
 

Seit ihrer gemeinsamen Studienzeit in Essen und/oder Düsseldorf haben sich die befreundeten KünstlerInnen, Laurenz Berges, Jitka Hanzlová und Bernhard Fuchs, in ihrem Werk kontinuierlich mit Fragen des dokumentarischen Stils beschäftigt. Ihren Arbeiten gemeinsam ist eine kontemplative Bildauffassung und ein beharrliche Konzentration auf gültige Bilder von Orten und Menschen. Ihre Werkgruppen entstehen über längere Zeiträume. Immer geht es um Bilder alltäglicher Konstellationen, in denen das Dargestellte allgemeingültig aufscheint. Mit den klassischen Wirklichkeitsstrategien des analogen Mediums Fotografie entwickeln sie Bildzyklen, die sowohl als Wandbilder wie auch in Buchform ihre Öffentlichkeit finden.

Laurenz Berges, geboren 1966 in Cloppenburg / Deutschland, lebt und arbeitet in Düsseldorf.
Bernhard Fuchs, geboren 1971 in Haslach an der Mühl / Oberösterreich, lebt und arbeitet in Düsseldorf.
Jitka Hanzlová, geboren 1958 in Nachod / Tschechien, lebt und arbeitet in Essen.

Ab 24. 5. 2014 wird die Ausstellung Berges | Fuchs | Hanzlová in der Galerie Wilma Tolksdorf in Frankfurt zu sehen sein.

Bernhard Fuchs - Obstbäume, Laimbach, 2010-, C-Print, 23,5x21cm
Laurenz Berges - Altenburg, 1992
 

Aktuell

Ausstellung:
Otmar Thormann

Galerie Marenzi, Leibnitz

LEHEN / SEHEN

monatlicher Galerienspaziergang:
Fotohof | Stadtgalerie | Eboran

Sommerfoto-Workshop

Workshop für Kinder und Jugendliche von 12 bis 18 Jahren

Buchpräsentation
20. 3. 2014 in Berlin

Göran Gnaudschun "Alexanderplatz"

Gespräch zur Fotografie
18.3. 2014

Gerald Matt / Heinz Cibulka

Inge Morath Award

Förderungspreis für Fotografinnen unter 30 Jahren.

Neuerscheinung in der Fotohof edition

Göran Gnaudschun - Alexanderplatz

Valentina Seidel / Frank Mädler

Buchpräsentation: Vice Versa Showroom, Berlin

Fachseminar mit Mag. Maria Emberger

Identifizierung und Technikgeschichte von historischer Fotografie 1830 − ca. 1910