Aktuelle Ausstellung: Österreichische Dokumentarfotografie

Mit: Matthias Aschauer, Elisabeth Czihak, Otto Hainzl, Susanne Jakszus, Christopher Mavric, Zara Pfeifer, Helmut Steinecker, Rudolf Strobl

Eröffnung: 22. Jänner 2015 um 19 Uhr
Zur Eröffnung spricht: Sophia Greiff, FotoDoks / München
Ausstellungsdauer: 23.1.  – 7.3. 2015

 

Elisabeth Czihak: aus "Otto S.", 2010
 

Die Ausstellung versammelt aktuelle Positionen österreichischer Dokumentarfotografie.

Christopher Mavric hat sich in der Serie Wildfremd - Straßenportraits aus Graz und Wien dem Genre der Straßenfotografie verschrieben. Tichá, einem südböhmischen Grenzdorf am ehemaligen eisernen Vorhang, widmet Helmut Steinecker seine sachlich konzentrierte aber gleichwohl emotional teilnehmende Fotografie. Matthias Aschauers Bilder von Attnang-Puchheim sind eine Überprüfung seiner Herkunft und vermessen gleichzeitig die soziale Landschaft Oberösterreichs.

Otto Hainzl erzählt in Corviale, einem Wohnblock mit mehr als 8000 Einwohnern am Stadtrand von Rom, über Plan und Wirklichkeit, über Architekturvisionen und dort vorgefundene Lebenswelten. Elisabeth Czihaks Bilder verlassener Innenräume sind eine Spurensicherung menschlicher Existenz. Absence ist die fotografische Dokumentation und Interpretation eines zum Zeitpunkt der Aufnahmen seit ca. zwei Jahren leer stehenden Gemeindebaus im 19. Bezirk in Wien. Zara Pfeifers analoge Farbfotografien eröffnen Einblicke in die innenliegenden Gemeinschaftsräume der Wiener Großwohnsiedlung Alterlaa von Harry Glück und auf das dortige Freizeitverhalten der Bewohner, die sich in mehr als 32 Clubs organisiert haben.

Der in Salzburg aufgewachsene Fotograf Rudolf Strobl setzt sich in sehr intimer Weise mit seinen Eltern und der Geschichte ihrer und seiner Entfremdung auseinander. Susanne Jakszus' Arbeit markiert einen Grenzbereich eines fotodokumentarischen Projekts hin zur Fotoreportage. Ihre Serie "Happy Ending" setzt sich mit Phänomenen des Sextourismus in Pattaya nahe Bangkok auseinander.
 

Matthias Aschauer, geboren 1984 in Vöcklabruck, lebt und arbeitet in Wien.
Elisabeth Czihak, geboren 1966 in Tübingen (D), lebt und arbeitet in Wien.
Susanne Jakszus, geboren 1968 in Wien, lebt und arbeitet in Wien.
Otto Hainzl, geboren 1966 in Linz, lebt und arbeitet in Linz.
Christopher Mavric, geboren 1985 in Bruck an der Mur, lebt und arbeitet in Graz und Wien.
Zara Pfeifer, geboren 1984 in Köln (D), lebt und arbeitet in Wien.
Helmut Steinecker, geboren 1980 in Unterwald, lebt und arbeitet in Oberösterreich.
Rudolf Strobl, geboren 1983 in Salzburg, lebt und arbeitet in Wien.

 

Aktuell

LEHEN / SEHEN

MIttwoch, 4. 3. 2015

EINblick

Fotografische Projekte von Studierenden der Fachhochschule Salzburg - Multi Media Art

Monat der Fotografie Wien 2014

Eröffnung und Katalogpräsentation

Verlagsprogramm 2015

- jetzt erhältlich

PUNCTUM - Reflections on Photography

Buchpräsentation im Salzburger Kunstverein

Torsten Hattenkerl "allmineral"

Buchpräsentation in Duisburg

THE DANUBE PROJECT

Abschlussveranstaltung, Talk

Kurt Kaindl - Reisen im Niemandsland

FOTOHOF in der Atterseehalle

Inge Morath Ausstellung

im Museum of Modern Art, Baku / Aserbaidschan