Kurt Hörbst

Geboren: 1972
Nationalität: Austria
Lebt in: Apfoltern


Kontakt: kurt@hoerbst.com
http://www.hoerbst.com

Kurt Hörbst wird 1972 im kleinen Dorf Apfoltern (Mühlviertel) geboren.
Nach der Ausbildung an der Fernmeldeschule in Graz absolviert er von 1992 - 1995 die Prager Fotoschule und seit 1996 unterrichtet er dort.
Er ist für den Aufbau dieser Schule in Österreich mitverantwortlich.
Seit 2002 Lehrauftrag an der Kunstuniversität Linz.

Zahlreiche Ausstellungen und Projekte zu den unterschiedlichsten Themen werden von ihm realsiert. In den letzten Jahren projektorientierte Auseinandersetzung im Bereich der neuen Medien.
Für seine Arbeit wurde Kurt Hörbst 1998 mit der Talentförderungsprämie für künstlerische Fotografie des Landes OÖ ausgezeichnet.
Auszeichnung schönste Bücher Österreichs 1999 für Überlebt.
Ankäufe von photographischen Arbeiten durch: Land OÖ, Caritas, Neue Galerie der Stadt Linz, Stadtgemeinde Freistadt, Österreichische Nationalbibliothek, etc.

Ausgewählte Projekte:
1997 / Sinnbilder - Abbilder / Ausstellung-Publikation
1998 / Dorf - Heim - Mensch / Ausstellung
1998 / Ein rumänisches Porträt / Ausstellung
1996-1999 / Überlebt Menschenbilder-Lagerbilder / Ausstellung-Publikation
1999 / Schloss in SW / Ausstellung
2000 / KEINE.FRAGEN.bitte.ja.nein.danke. / Medienperformance
2001 / Der schwarze Ritter / Ausstellung-Publikation
2001 / Brucknerfest 2001-gesehen von Kurt Hörbst / Ausstellung
2001 / s/Tein / Medienprojekt
2002 / staTdT_kunst / Medienprojekt
2002-2003 / Wandlungen / Ausstellung-Publikation (Kalender).

© Künstler 2003.

  • Bücher
  • Bibliothek
The Castle (Das Schloss)
von 12.03.2015 bis 25.04.2015
Véronique Bourgoin, Juli Susin
Österreichische Dokumentarfotografie
von 22.01.2015 bis 07.03.2015
Helmut Steinecker, Elisabeth Czihak, Matthias Aschauer, Christopher Mavric, Rudolf Strobl, Otto ...
Ursprung
von 20.11.2014 bis 17.01.2015
Otmar Thormann