Hans Kupelwieser

Geboren: 1948
Nationalität: Austria
Lebt in: Vienna

Nach dem Besuch der Grafischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien absolvierte Kupelwieser neben einer Tätigkeit als Grafiker und zahlreichen Reisen auch die Hochschule für angewandet Kunst in Wien (1976-82 bei Tasquil, Brock und Weibel).
1983 wird Kupelwieser noch unter die "jungen Künstler aus Österreich" gereiht (Galerie nächst St. Stephan), bald darauf gehört er zu den eigenständigsten und angesehendsten experimentellen Bildhauern und vertritt Österreich 1987 bei der Euopalia in Brüssel.
Die fotografischen Arbeiten stehen gleichberechtigt neben und in engem Zusammenhang mit seiner bildhauerischen Tätigkeit, die auf Übergänge zwischen Material, Objekt, Bild und Raum abzielt.
Insbesondere die großformatigen Fotogramme von Möbeln können sowohl fotografisch als auch skulptural gelesen werden.
Das Thema von Positiv und Negativ, Urbild, Bild und Abbild zieht sich durch das gesamte Schaffen von Kupelwieser.

© Fisch und Fleisch, 1995.

  • Ausstellungen
  • Bibliothek

Ausstellungen in der Galerie Fotohof

- HOHE DOSIS (2013)
Ursprung
von 20.11.2014 bis 17.01.2015
Otmar Thormann
Österreichische Fotografie
von 18.09.2014 bis 08.11.2014
Agnes Prammer, Thomas Albdorf, Tina Lechner, Christiane Peschek, Johann Schoiswohl, Hanna Putz, ...
Das Haus (ausgestellt)
von 24.07.2014 bis 13.09.2014
Aglaia S. Konrad
TERMINI
von 20.05.2014 bis 12.07.2014
Heidi Specker
Laurenz Berges - Bernhard Fuchs - Jitka Hanzlová
von 27.03.2014 bis 17.05.2014
Bernhard Fuchs, Laurenz Berges, Jitka Hanzlová
ROB HORNSTRA & ARNOLD VAN BRUGGEN
von 30.01.2014 bis 22.03.2014
Rob Hornstra
Markus Krottendorfer - Phantom of the Poles
von 14.11.2013 bis 18.01.2014
Alfred Seiland, Markus Krottendorfer