Klaus-Peter Knoll

Geboren: 1956
Nationalität: Austria
Lebt in: Salzburg

Studium der Germanistik und Publizistik in Salzburg und Wien.
Dissertation über ?Soziale und private Gebrauchsweisen des Mediums Fotografie.
Postgraduate Studium in Photography & Visual Culture am Vermont College.
Stv. Studiengangsleiter MultiMediaArts an der Fachhochschule Salzburg.
Ausstellungen in Österreich, Deutschland, Japan, USA.
Arbeiten in öffentlichen Sammlungen u.a. im Rupertinum Salzburg, in der Bibliotheque National, Paris und im Museum Ludwig, Köln.
Fotografische Veröffentlichungen u.a. in Camera Notes (New York), Alternate View (Rockport/ME), Nippon Camera (Tokyo), Kyoto Journal (Kyoto). Buchveröffentlichung: 36 Views of Mt. Fuji, Tokyo 1997.

© Künstler 2003.

  • Ausstellungen
  • Bibliothek

Ausstellungen in der Galerie Fotohof

- Klaus-Peter Knoll - Salzburger Nachtstücke (1988)
Österreichische Dokumentarfotografie
von 22.01.2015 bis 07.03.2015
Helmut Steinecker, Elisabeth Czihak, Matthias Aschauer, Christopher Mavric, Rudolf Strobl, Otto ...
Ursprung
von 20.11.2014 bis 17.01.2015
Otmar Thormann