Nan Goldin

Geboren: 1953
Nationalität: United States
Lebt in: New York

Bis 1976 Studium an der School of the Museum of Fine Arts in Boston.
1969 Beginn mit der Auseinandersetzung mit Fotografie. Sie schuf die "Ballad of Sexual Dependency" eine ständig wechselnde Multi-Media-Diaschau, die über 800 Bilder umfaßt und in Museen, Galerien, auf Filmfestivals und an alternativen Schauplätzen gezeigt wurde u.a. im Whitney Museum Downtown Branch, New York, auf dem Berliner Filmfestival, im Stedelijk Museum, Amsterdam.
1990/91 Lehrtätigkeit am International Center of Photography, New York,
1991/92 an der School of Visual Arts in New York, 1991 an der Rhode Island School of Design und an der New York University.

Einzelausstellungen u.a.
1985 Burden Gallery New York,
1987 Les Recontres, d´Arles,
1988 Pace/MacGill Gallery New York,
1992 Museum des 20. Jh. Wien.

© Zwischenbilanz, 1993

  • Ausstellungen
  • Bibliothek

Ausstellungen in der Galerie Fotohof

- Nan Goldin - Photographs (1993)
Österreichische Fotografie
von 18.09.2014 bis 08.11.2014
Agnes Pammer, Thomas Albdorf, Tina Lechner, Christiane Peschek, Johann Schoiswohl, Hanna Putz, S...
Das Haus (ausgestellt)
von 24.07.2014 bis 13.09.2014
Aglaia S. Konrad
TERMINI
von 20.05.2014 bis 12.07.2014
Heidi Specker
Laurenz Berges - Bernhard Fuchs - Jitka Hanzlová
von 27.03.2014 bis 17.05.2014
Bernhard Fuchs, Laurenz Berges, Jitka Hanzlová
ROB HORNSTRA & ARNOLD VAN BRUGGEN
von 30.01.2014 bis 22.03.2014
Rob Hornstra
Markus Krottendorfer - Phantom of the Poles
von 14.11.2013 bis 18.01.2014
Alfred Seiland, Markus Krottendorfer