Harald-P. Lechenperg

Geboren: 1904
Gestorben: 1994
Nationalität: Austria

1925 erste journalistische Arbeiten in Wien.
1929 Fotojournalist in Paris.
Erste Veröffentlichung in der "Leibziger Illustrierten Zeitung".
1930-36 Reisen nach Indien, Afghanistan, Arabien, Afrika und in die USA für den Scherl-Verlag und das Haus Ullstein.
1937-61 Chefredakteur der "Berliner Illustrierten Zeitung", "Signal", "Quick", "Weltbild", etc.
Seit 1962 Produktion von 22 Dokumentarfilmen, vor allem für das Bayrische Fernsehen.

© Fotohof

  • Ausstellungen
  • Bibliothek

Ausstellungen in der Galerie Fotohof

- Harald-P. Lechenperg - Retrospektive (1990)
Ursprung
von 20.11.2014 bis 17.01.2015
Otmar Thormann
Österreichische Fotografie
von 18.09.2014 bis 08.11.2014
Agnes Prammer, Thomas Albdorf, Tina Lechner, Christiane Peschek, Johann Schoiswohl, Hanna Putz, ...
Das Haus (ausgestellt)
von 24.07.2014 bis 13.09.2014
Aglaia S. Konrad
TERMINI
von 20.05.2014 bis 12.07.2014
Heidi Specker
Laurenz Berges - Bernhard Fuchs - Jitka Hanzlová
von 27.03.2014 bis 17.05.2014
Bernhard Fuchs, Laurenz Berges, Jitka Hanzlová
ROB HORNSTRA & ARNOLD VAN BRUGGEN
von 30.01.2014 bis 22.03.2014
Rob Hornstra
Markus Krottendorfer - Phantom of the Poles
von 14.11.2013 bis 18.01.2014
Alfred Seiland, Markus Krottendorfer