Harald-P. Lechenperg

Geboren: 1904
Gestorben: 1994
Nationalität: Austria

1925 erste journalistische Arbeiten in Wien.
1929 Fotojournalist in Paris.
Erste Veröffentlichung in der "Leibziger Illustrierten Zeitung".
1930-36 Reisen nach Indien, Afghanistan, Arabien, Afrika und in die USA für den Scherl-Verlag und das Haus Ullstein.
1937-61 Chefredakteur der "Berliner Illustrierten Zeitung", "Signal", "Quick", "Weltbild", etc.
Seit 1962 Produktion von 22 Dokumentarfilmen, vor allem für das Bayrische Fernsehen.

© Fotohof

  • Ausstellungen
  • Bibliothek

Ausstellungen in der Galerie Fotohof

- Harald-P. Lechenperg - Retrospektive (1990)
The Castle (Das Schloss)
von 12.03.2015 bis 25.04.2015
Véronique Bourgoin, Juli Susin
Österreichische Dokumentarfotografie
von 22.01.2015 bis 07.03.2015
Helmut Steinecker, Elisabeth Czihak, Matthias Aschauer, Christopher Mavric, Rudolf Strobl, Otto ...
Ursprung
von 20.11.2014 bis 17.01.2015
Otmar Thormann