Thomas Freiler

Geboren: 1962
Nationalität: Austria
Lebt in: Vienna


Kontakt: thfreiler@t0.or.at

geboren 1962, Krumbach/Nö Diplom an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien. Seit 1985 Arbeiten im Bereich künstlerischer Fotografie Seit 1998 Lehraufträge und Lehrtätigkeiten an künstlerischen Hochschulen und Universitäten sowie Vorträge und Veröffentlichungen zu Theorie und Geschichte der Fotografie. Von 2004 bis 2008 Präsident des Vereins der Galerie Stadtpark, Krems Seit 2006 Leitung des Labors für Fotografie an der Akademie der bildenden Künste Wien.
Die Arbeit von Thomas Freiler beschäftigt sich visuell mit den medialen und theoretischen, mir den technologischen Parametern von Fotografie. Es handelt sich dabei meist um Versuche und Experimente, um Fotografien über Fotografie, über Wahrnehmung, Realität und Konstruktion. Thema ist die Fotografie.

Ausstellungen (Auswahl)

2011
  • Reconstructing Wittgenstein, Architekturzentrum Wien,
  • MUSA zu Gast in ONESSA, Odessa Mai 2011
  • 2010
  • “Ich ist ein anderer”-Die Kunst der Selbstdarstellung, Landesmuseum Nö
  • \'Concrete Photo, Photogram Exhibition\', Kuratorin: Dora Maurer, Vasarely Museum Budapest
  • in:system, Schloss Ulmerfeld (NÖ)
  • 2009
  • Kulturpreisträger Niederösterreich 2008, DOK
  • 2008
  • Optisch und räumliche Untersuchungen, Fotogalerie Wien
  • 2008
  • Ansichtssache, Kunstraum Niederösterreich
  • 2007
  • Landschaft. Zwei Sammlungen, Kulturfabrik Hainburg
  • 2006
  • Fotografie Konkret, Symposium für aktuelle Kunst, Gmunden
  • Genuine Happiness, Kunstbüro - Kunsthalle 8, Wien
  • 2005
  • In den Wäldern, Kunsthaus Muerzuschlag
  • 2004
  • Art Forum Berlin, Galerie Markus Richter
  • 2003
  • (under)construction , Museum der Moderne Salzburg
  • 2001
  • Preisträger Römerquelle Kunstwettbewerb, Westlicht, Wien, Galerie der Stadt Wels
  • 2000
  • Surveillance, Galerie Schütte, Essen
  • 1999
  • Tomorrow forever, Museum Küppersmühle Sammlung Grothe (Duisburg)
  • 1998
  • Galerie Faber, Wien
  • 1997
  • Fotografia Austriaca, Una Vision Real, Centro de la Imagen, Mexico City
  • 1997
  • Kunstverein Bielefeld
  • 1996
  • Antagonisms, 30 Jahre österr. Fotografie, Centre National de la Photographie, Paris
  • 1996
  • Malerei-Fotografie, Salle de Bal, Wien
  • 1995
  • en passent, Akademie der bildenden Künste, Wien; Hamburger Kunstverein
  • 1995
  • Paris ´93, Blau Gelbe Galerie im Nö. Landesmuseum
  • 1994
  • Computing Photography: \"Grüße aus Wien\", Galerie Bois, Wien
  • 1993
  • Camera obscura, Ungarisches Fotomuseum, Kescemet
  • 1992
  • Zeitschnitt 92, Museumsquartier, Wien
  • 1992
  • Galerie Stadtpark, Krems
  • 1992
  • New Spaces of Photographie, Wroclaw/Polen
  • 1990
  • Struktur, Galerie Stadtpark, Krems
  • 1990
  • Thomas Freiler, Aglaia Konrad, Museum Moderner Kunst, Wien
  • 1989
  • Installation-Konzeption-Imagination , Kunsthaus Graz
  • 1988
  • off fotos, Museum moderner Kunst, Wien
  • Stipendien, Preise

    1989
  • Förderungspreis des BMfUKS für künstlerische Fotografie,
  • 1992
  • Österreichisches Staatsstipendium für Fotografie,
  • 1993
  • Parisstipendium für Fotografie
  • 1994-95 und 1995-97
  • Staatsatelier für Fotografie
  • 1996
  • Romstipendium für Fotografie,
  • 1998
  • Arbeitsstipendium der Stadt Wien
  • 1999
  • Londonstipendium für Fotografie,
  • . Preis des 18. Römerquelle Kunstwettbewerb für künstlerische Fotografie
  • 2008
  • Anerkennungspreis für künstlerische Fotografie des Landes Niederösterreich
    • Ausstellungen
    • Bücher
    • Bilder
    • Bibliothek

    Ausstellungen in der Galerie Fotohof

    - Topographien Österreich (1996)
    TERMINI
    von 20.05.2014 bis 12.07.2014
    Heidi Specker
    Laurenz Berges - Bernhard Fuchs - Jitka Hanzlová
    von 27.03.2014 bis 17.05.2014
    Bernhard Fuchs, Laurenz Berges, Jitka Hanzlová
    ROB HORNSTRA & ARNOLD VAN BRUGGEN
    von 30.01.2014 bis 22.03.2014
    Rob Hornstra
    Markus Krottendorfer - Phantom of the Poles
    von 14.11.2013 bis 18.01.2014
    Alfred Seiland, Markus Krottendorfer