BELGRAD

von 10.08.2005 bis 23.07.2005
Aleksandrija Ajdukovic
Cosic Darinca
 

Die Ausstellung versammelt 10 zeitgenössische Positionen der aktuellen Fotokunstszene Belgrads, wobei der kuratorische Schwerpunkt auf die Auseinandersetzung mit sozialer Wirklichkeit abzielt. So werden die massiven gesellschaftspolitische Umbrüche der letzten Jahre mittels unterschiedlicher fotografischer Ansätze von 3 Künstlergenerationen hinterfragt.

Der Bogen spannt sich von der Dokumentarfotografie zum inszenierten Bild, von der seriellen Wandapplikation zum narrativen Film sowie zum Videoclip. Gemeinsam ist den Arbeiten die Suche nach einem (letzten) Rest von Identität und nach einer Neuorientierung in einem System der sich angleichenden globalen Strukturen.

30 Tage
von 28.04.2017 bis 03.06.2017
Jutta Benzenberg
Landscape Studies of a Small Island
von 10.03.2017 bis 22.04.2017
Simon Roberts
IRAN CONTEMPORARY
von 27.01.2017 bis 04.03.2017
Hannah Darabi, Farzane Ghadyanloo, Navid Reza Haghighi, Laurence Rasti, Behnam Sadighi, Bahram Sh...
Die Rolle des Modells
von 25.11.2016 bis 21.01.2017
Elina Brotherus