Stadtfotobuch-Sprechstunde zu "Imperial Courts"

Samstag, 10. August, 11–13 Uhr

Kann ein Buch ein Leben verändern? Hat ein Fotobuch Sie verändert - oder Ihren Blick auf Stadt? Die Fotobuch-Sprechstunde von talkingphotobooks.net fragt, was Stadtfotobücher können und macht das Potenzial von Stadtfotografie im Buch öffentlich.

Zum Anlass der Ausstellung "Imperial Courts" von Dana Lixenberg im FOTOHOF  lädt die Stadtanthropologin Alexa Färber (Universität Wien) zu Gesprächen über das gleichnamige, 2015 veröffentlichte Fotobuch ein. Sie sind Fan dieser fotografischen Arbeit? Sie wollten diese Begeisterung schon lange teilen? Dann kommen Sie am 10. August zwischen 11-13 Uhr in die Stadtfotobuch-Sprechstunde.

Die Gespräche werden audiovisuell aufgezeichnet und in die Website www. talkingphotobooks.net integriert.


Newsletter

Aktuell

LEHEN / SEHEN

Mittwoch, 9. Oktober, 17:30

Lange Nacht der Museen

am 5. Oktober ab 18 Uhr im FOTOHOF

Andreas Mader: Die Tage Das Leben 1988–2018 Buchpremiere

Do, 26. September 2019, 19 Uhr. Photographischen Sammlung der SK-Stiftung Kultur Raum Köln

Inge Morath "Portraits" in Prag

Eröffnung: 19.9., Ausstellung bis 9.1. 2020

Stadtfotobuch-Sprechstunde zu "Imperial Courts"

Samstag, 10. August, 11–13 Uhr

PLAYING THE PAST

Eröffnung und Talk:
8. August, 19 Uhr im Archiv

Gerti Deutsch – Life in Japan

27. Juni – Lesung und Eröffnung im Archiv

Tage der Archive 2019

Führungen, Vorträge und Tag der offenen Tür am 15. Juni 2019, 10 − 16 Uhr

NEWCOMER. – SchülerInnen der HTL Salzburg

Montag, 27. Mai, 18 Uhr im FOTOHOF

MICHAEL ASHKIN

9. April − Talk im FOTOHOF

Katharina Gruzei − Bodies of Work

6. April − Buchpräsentation in Wien

It's a book

Buchmesse in Leipzig

photobook market

FOTO WIEN − 23 + 24 März

3 Künstler_innen im Gespräch

FOTOHOF talk: 14. März 2019, 19 Uhr

Inge Morath − La vita. La Fotografia.

Ausstellung in Treviso (Italien)

Lisl Ponger − Professione: fotografa

Buchpräsentation im Rupertinum: 23. Februar

PHOTO BOOK MARKET

Foto Wien − 23+24. März 2019