Tina Bara - Lange Weile

Buchpräsentation in Berlin

Einladung zur Buchpräsentation in Berlin:

Tina Bara - Lange Weile
Tina Bara im Gespräch mit Thomas Gust

25. Juni 2016 / 18:00
BILDBAND BERLIN
Immanuelkirchstr. 33 / 10405 Berlin
Facebook: Link

 
 

Tina Bara
Lange Weile

    
Texte von: Tina Bara
Grafische Gestaltung: Alix Bouteleux, Thomas Schoofs
2016, Softcover
23 x 17 cm, 408 Seiten
400 SW-Abbildungen
ISBN: 978-3-902993-21-2

Das Fotobuch Lange Weile beinhaltet eine Auswahl von 400 schwarz-weißen Fotografien, die Tina Bara zwischen 1983 und 1989 in Ost-Berlin, der DDR und auf Reisen aufgenommen hat. Kombiniert mit Texten in der Form von Untertiteln ist dieses Künstlerbuch das Buch zu einem Foto-Film. Die Künstlerin erzählt aus der heutigen Perspektive vom Beginn ihrer künstlerischen und fotografischen Arbeit verbunden mit weiblicher Identitätssuche und einer subversiven, melancholischen Auflehnung gegen das diktatorische System der DDR.

Dokumentarische Aufnahmen einer illegalen Russlandreise, verbotene Fotos aus dem VEB Buna, sowie Beobachtungen von Punks und anderen aufmüpfigen jungen Menschen werden mit intensiven Körper- und Portraitfotos ihrer Freundinnen und Freunde sowie einer "fotografischen Liebesgeschichte" verwoben. Es geht um den Ausbruch aus einem als langweilig empfundenen System, das Individualität und Eigensinn unterdrücken will.

Zusammen mit den darüber gelegten Erinnerungen entwirft das fotografische Material einen intimen Kosmos, der aus dem Abstand von ca. 30 Jahren, die Atmosphäre und Stimmung eines Landes und einer Gesellschaft entwirft, die es nicht mehr gibt. Die Suche zwischen Aufbruch, Zweifeln und Selbsterkundung, zwischen politischen Strukturen und persönlichem Lebens- und Kunstwollen kann jedoch auch auf einer allgemeinen Ebene gelesen werden ebenso wie die Reflektionen über die Rolle der Fotografie in diesem Prozess.
    
Mit freundlicher Unterstützung: Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
 



dazu erscheint eine Special Edition:
Tina Bara - Lange Weile
Buch + Print "Stillleben bei Martin, 1986"

tina bara edition

Archiv Baryt Pigment Print, 24 x 30 cm
signiert, nummeriert
edition: 20
Preis: € 230 Print mit Buch


Newsletter

Aktuell

LEHEN / SEHEN

Mittwoch, 1. März

Verena von Gagern-Steidle "Die Antwort des Bildes"

Buchpräsentation im Münchner Stadtmuseum

FOTOHOF workshops

Abschlusspräsentation Fachklasse 2016

Buchpräsentation

Elfriede Mejchar - Road Trip

Peter Dressler

im KUNST HAUS WIEN

Christian Wachter

Buchpräsentation - Photoinstitut Bonartes, Wien

geteilte städte -
an die grenzen gehen

Schülerpräsentation
27. Oktober, 19:00

Anti:modern − Fotografie

Talk im MdM Mönchsberg

FOTOHOF talk: Vier KünstlerInnen im Gespräch

Katharina Gruzei | Otto Hainzl | Kurt Hörbst | Georg Salner

Neue Workshop Termine!

Der Subjektive Blick - Staffel 5

Langer Kunst-Abend in Salzburg

Mittwoch, 10. August, 17 - 22 Uhr

Valérie Jouve / feld72

Sommerakademie Künstlergespräch im FOTOHOF

ARRIVALS

Salzburg aus der Sicht von Flüchtlingen

Fotohof edition in Arles

Rencontres de la Photographie, Arles 2016

Tina Bara - Lange Weile

Buchpräsentation in Berlin

Abschlusspräsentation
"Der Subjektive Blick 4"

Ergebnisse des Workshops mit Elisabeth Wörndl

ViennaPhotoBookFestival

11. / 12. Juni, Brotfabrik, Wien

Ausstellungstipp!!

BILD.RAUM in der Stadtgalerie Lehen

Kurt Kaindl - Die unbekannten Europäer

Ausstellung im Goethe Institut Hongkong

Andrew Phelps − "Higley" & "Haboob"

Ausstellung in Dresden, Galerie Raskolnikow

FOTOHOF edition: Buchmesse

It's a Book, Leipzig

Kunstspaziergang

MdM Mönchsberg / FOTOHOF

Abschlusspräsentation

FOTOHOF - Fachklasse 2015